Über Uns

Die Spielgruppe Latschau wurde im Jahr 1957 vom damaligen Volksschullehrer Otto Ammann gegründet. Auch wenn die einstudierten Stücke im beengten Turnsaal in der Volksschule Latschau aufgeführt wurden, begeisterten sie sowohl Jung als auch Alt. Die Laienspielgruppe war ein eingeschworenes Team.

Mit dem Theaterbegeisterten Norbert Vith als ersten Obmann der Spielgruppe Latschau kam ein guter Organisator dazu. 1972 konnten die Räumlichkeiten unter der damals neuen Kirche, für die Theateraufführungen organisiert werden. Endlich hatte man mehr Platz und konnte ein größeres Publikum für die einstudierten Stücke begeistern. Seit 1974 wird regelmäßig jedes Jahr ein Theaterstück im Untergeschoss der Kirche aufgeführt.

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Theater wie Prof. Eugen Andergassen oder Prof. Ewald Dworak konnten für Lesungen, Sprechübungen und Seminare gewonnen werden. 1980 wurde Otto Ammann die MAX-MELL-Medailie für besondere Verdienste verliehen. 1982 erhielt Norbert Vith für sein Engagement die silberne Ehrennadel des Bundesverbandes für Amateurtheater.

Am 23. 11. 1984 hat Norbert Vith im Rahmen der Jahreshauptversammlung die Aufgabe des Obmannes an Siegi Loretz übergeben.

Die Räumlichkeiten wurden peu á peu modernisiert und umgebaut. Scheinwerfer, eine neue Saaltüre, Polsterung für die Zuschauerstühle, der Bühnenvorhang und viele andere für die erfolgreiche Umsetzung von Theateraufführungen wichtigen “Kleinigkeiten” wurden angeschafft oder selbst hergestellt und eingebaut.

Nach einer 19-jährigen Amtszeit gibt Siegi Loretz den Obmann ab. Am 21.10. 2003 wird Annelies Bitschnau im Rahmen der Jahreshauptversammlung zur neuen Obfrau gewählt. Sie setzt mit ihrem Engagement und dem angenehmen Führungsstil erfolgreich die Arbeit ihrer beiden Vorgänger fort.

Die erfolggekrönte und produktive Arbeit der Spielgruppe über einen so langen Zeitraum, ist nur durch den leidenschaftlichen Einsatz jedes einzelnen Mitgliedes der Gruppe zu erreichen. Die familiäre Atmosphäre in der Gruppe trägt sicher dazu bei, dass sich jeder mit Herz und Seele der Aufgabe – Theater zu machen – verschrieben hat.

Magst du es teilen? Teile es!

Visit Us On Facebook